Christine Frick

Künstler

Christine Frick, Forchheim
Sonne und Wind



In vier Videos ohne Schnitte wird der Lauf der Sonne durch sich im Wind bewegende Schatten sichtbar.

CV: 

1986–1993
Studium der Bildhauerei an der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg

1989–1991
Aufbau und Leitung einer Kinderwerkstatt an der Akademie d. b. Künste in Nürnberg

1989–1995
Konzeption und Leitung von Kinderprojekten für das Kunstpädagogische Zentrum des Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg

1992
Schriftliche Arbeit über die Entwicklung der Kinderzeichnung

1996
Beendigung der Ausbildung als Bayerischer Kunsterzieher in München

SEIT 1996
Als Kunsterzieher tätig

1998
Fortbildung von Kunsterziehern in den Palästinensischen Autonomiegebieten Gaza, Hebron und Ramallah im Rahmen des Goetheinstituts Ramallah

2000
Gründung der „Werkstatt in der Fabrik"

2003
Kunstaustausch Forchheim Broumow in Kooperation mit Rafani, Prag

seit 2005
künstlerische Begleitung des europäischen Equal- Projektes, AWO Forchheim

2006
Fotografieworkshop für Jugendliche am Deutschen Kulturinstitut Timisoara, Rumänien;
Gründung des Vereins „Kind, Kunst, Kultur"
Internationales, multiethnisches Kinderprojekt „Haus der Wünsche" für das SOS-Kinderdorf Sarajevo im Rahmen des „Kids Festival" (größte südosteuropäische Kinderveranstaltung); u.a. unterstützt von Paul Maar;
Bürgerpreis der Stadt Forchheim für außerordentliches kulturelles Engagement

2007
Gründung der „Werkstatt im Bus", einer mobilen Kinderwerkstatt

2008
Engagement der „Werkstatt im Bus“ in ein deutsch-ungarisches EU-Kinderprojekt für die deutschen Kulturinstitute Timisoara/Rumänien und Szeged/Ungarn

2009
Durchführung "donauabwärts"
Ausstellungen in Danzig, Temeswar, Belgrad und Ossijek

2010
Ausstellung und Workshop im Kindermuseum Nürnberg
Projektbeiratstätigkeit für MitOst e.V.
Kuratorentätigkeit für MitOst e.V. in Perm/Russland

2011
Ausstellung und Workshop im Deutschen Kulturinstitut Timisoara/Rumänien

2012
Workshop und Ausstellung in der Elias-Canetti-Gesellschaft Ruse/Bulgarien
„Blick ins Paradies“, Teilnahme Landesgartenschau Bamberg im Rahmen des Berufsverbandes bildender Künstler Oberfranken